Kinder sind nicht da, um unsere Erwartungen zu erfüllen, sondern um das zu werden, was sie sind, was in ihnen angelegt ist.

Meine Erfahrung im Alltag ist, das Kinder zur Förderung der natürlichen und individuellen Entwicklung Raum brauchen.

Es handelt sich dabei primär um einen Lebensraum, um einen Erfahrungsraum und um einen Entfaltungsraum. Im Zentrum dieses Raumes steht die ganz individuelle Einzigartigkeit des Kindes in ihrer Ganzheit und Vollkommenheit. Ihr Kind wird als vollständiger Mensch angenommen, dem auf Augenhöhe begegnet wird. Jedes Kind verfügt über in sich selbst angelegte Begabungen, Bedürfnisse und Voraussetzungen, die sich in diesem Raum zeigen.

Ich als Lernbegleiter bewege mich durch diesen Entfaltungsraum mit dem Bewusstsein, dass jedes Kind unterschiedliche Begabungen und Bedürfnisse mitbringt. Meine Aufgabe ist es ihr Kind bei der Entfalung seines Potentials zu begleiten und zu unterstützen.

Durch die Priorisierung der angelegten und ins Leben mitgebrachten Begabungen und Bedürfnisse des Kindes entsteht eine natürliche Lern- und Lebensbegeisterung.

Die Begeisterung trägt maßgeblich zu einer neuen Ebene des selbstverantwortlichen, selbstwirksamen Lernens und Lebens bei.

Freiheit bedeutet z.B. nicht nur freie Meinungsäußerung, sondern auch die Möglichkeit selbst zu entscheiden, was man wie lernen und entwickeln möchte, solange dabei niemandem auf irgendeiner Weise geschadet wird. Ich schaffe einen Raum für Kinder, der ihnen ermöglicht, sich selbst zu sein. Ich gebe uns die Freiheit diesen Raum zu eröffnen.

.

Verschiedene Interessen und Fähigkeiten brauchen verschiedene Entdeckungsorte. Ich stelle Räume zu Verfügung in denen die Möglichkeit erfahren werden darf, dass alles möglich ist.

Hit enter to search or ESC to close